Netzwerktagungen

 

Jährlich findet eine Netzwerktagung im Festsaal der Dr. Erwin-Schmuttermeier-Schule im Sozialpädagogischen Betreuungszentrum, Urlaubskreuzstraße 15, 2371 Hinterbrühl, statt, welche sich zum Ziel setzt die teilnehmenden Personen in ihren Vernetzungsbemühungen zu unterstützen und für das Industrieviertel als Gesamtregion identitätsstiftend zu wirken. Umgesetzt wird dies über Moderationstechniken (World Café, Speed-Dating, Arbeitskreise, Vorträge,…), die genauso wie die Inhalte (Kinderarmut, Flüchtlingskrise, Netzwerk knüpfen,…) bei jeder Veranstaltung variieren und in Summe eine deutliche Abwechslung bieten. Es nehmen jedes Jahr ca. 150 Personen an den Netzwerktagungen teil, die immer an einem Freitag von 9-13 Uhr stattfindet und mit einem gemeinsamen Essen endet.

Bei den Tagungen werden sowohl organisatorische Aspekte der Kooperation weiterentwickelt, als auch inhaltliche Themen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen diskutiert.

Die Tagungen sind in den letzten Jahren zu einem Treffpunkt aller mit Kindern und Jugendlichen arbeitenden geworden.