Plattform

Das überregionale Netzwerk „Plattform Industrieviertel“ bietet rund 35 Personen aus überregionalen (Amt der NÖ Landesregierung) und regionalen (NÖ Betreuungszentren, private Träger, Landeskliniken) Institutionen, sowie aus den Institutionen Schule und Kindergarten, den KoordinatorInnen der Bezirksnetzwerktreffen, sowie den Mitgliedern des Projektteams die Möglichkeit zum regelmäßigen Austausch. Ein zentrales Element sind die Berichte der BezirksnetzwerkkoordinatorInnen über die Bedürfnisse der einzelnen Bezirke an die Plattformmitglieder, und somit auch an VertreterInnen des Amtes der NÖ Landesregierung. Darüber hinaus werden die Weiterentwicklung ambulanter Maßnahmen der Kinder- und Jugendhilfe, die Aufnahmesituation in Wohngemeinschaften und Betreuungszentren, die auf die Arbeit wirkenden aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen, sowie die bestehenden Teilprojekte thematisiert. Die Plattformtreffen finden 1x pro Quartal statt.

In den Evaluationen zeigt sich, dass sich die Plattformtreffen gemäß den Evaluationsdaten sehr positiv auf die tägliche Arbeit und Kooperationen mit Institutionen auswirken. Grenzen werden offener kommuniziert, das Vertrauen zueinander erhöht sich und mehr gegenseitige Unterstützung wird erlebt.