Das war Netzwerktagung 2020

Einladung zur 13. virtuellen Kindernetzwerktagung

via Zoom am 19.06.2020 von 09:00 – 11:00 Uhr

Was gibt es Neues?

Netzwerkarbeit unter speziellen Rahmenbedingungen. Nicht alles hat mit Corona zu tun.

Webinar 1

 

Die schädliche Wirkung von Kinderarmut und ihre Abschaffung

Mag. (FH) Erich Fenninger, DSA, Direktor der Volkshilfe Österreich

Webinar 2

 

Stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen – Bleibt wer auf der Strecke?

Manfred F. Siebert; Leiter der sozialpäd.-inklusiven Wohngruppe mit sozialtherapeutischem Schwerpunkt, SBZ Hinterbrühl

Webinar 3

 

Beratung, Betreuung, Therapie und mobile Arbeit mit Familien in Zeiten von COVID 19. Wie geht es ProfessionstInnen damit? Erste Einblicke in die laufende Studie des Karl-Landsteiner Instituts in Kooperation im dem Kindernetzwerk

Mag. Michaela Haslinger; Projektleiterin des Forschungsprojekts; KJPP Hinterbrühl

Webinar 4

 

Ein Erfahrungsbericht aus Therapie und Beratung mit Zoom, Skype & Co

Mag. Karin Zajec; Leiterin der Fachsektion Dynamische Gruppenpsychotherapie im ÖAGG; KJPP Hinterbrühl

Podiumsdiskussion

 

Podiumsdiskussion der Vortragenden

Moderation: DI Thomas Krumpholz

Die Tagung wird virtuell über Zoom stattfinden. Die konkrete Vorgehensweise zur Teilnahme wird im Einladungsmail ausgewiesen. Anmeldungen über diesen Link: https://forms.gle/auttUd9BED4cceMt7. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an office@kindernetzwerk.at.

Videos & Dokumente

Play
Play
Play
Play
Play
Play
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Curriculum Vitae

Mag. (FH) Erich Fenninger, DSA

1963 in Bad Vöslau geboren und ist seit 2003 Bundesgeschäftsführer der Volkshilfe Österreich. Von 1991 bis 2003 war er Geschäftsführer der Volkshilfe Niederösterreich und seit 2003 ist er Direktor der Volkshilfe Österreich. Erich Fenninger ist Sozialarbeiter mit Zusatzdiplom für Organisationsentwicklung und Experte für Sozialpolitik sowie Pflegethemen. Er ist Vorstandsmitglied von solidar, Sozialwirtschaft Österreich, BAG, ÖKSA und der Österreichischen Saharauischen Gesellschaft sowie wissenschaftlicher Beirat der FH St. Pölten.

Manfred F. Siebert

Personenzentrierter Psychotherapeut; Leiter der sozialpädagogisch-inklusiven Wohngruppe mit sozialtherapeutischem Schwerpunkt im SBZ Hinterbrühl, Psychotherapeut in freier Praxis; Ausbilder für Psychotherapie am Institut für Personenzentrierte Studien (APG•IPS), Lehrtätigkeit an der SFU

Mag. Michaela Haslinger

Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision, Mitarbeiterin der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, LK Baden-Mödling, Standort Hinterbrühl; Projektleitung des Forschungsprojekts “Kinder- und jugendpsychiatrische sowie psychosoziale Versorgung von Kindern und Jugendlichen in Zeiten von Covid 19”

Mag. Karin Zajec

Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin, Dynamische Gruppenpsychotherapeutin, Psychologische Leitung an der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, LK Baden-Mödling, Standort Hinterbrühl, Institutsleitung des Karl Landsteiner Institut für psychosoziale Medizin, Psychotherapie und Kindheitsforschung, Leiterin der Fachsektion Dynamische Gruppenpsychotherapie im ÖAGG

Nächste Netzwerktagung: