Home

 

 

Das Kindernetzwerk Industrieviertel ist eine Basisinitiative von Menschen in helfenden Einrichtungen, die mit Mitteln des NÖGUS finanziell unterstützt wird und die wissenschaftliche Begleitung durch die Landsteiner Gesellschaft erhält. Aus sechs politischen Bezirken machten sich MitarbeiterInnen und ExpertInnen seit 2006 aus den drei großen Zuständigkeitsbereichen

„Gesundheit – Kinder- & Jugendhilfe – Bildung“

auf den spannenden Weg, sich systematisch und strukturiert in ihrer Arbeit für Kinder und Jugendliche in psychosozialen Schwierigkeiten zu vernetzen. Ein erfolgreicher Weg, wie die Wissenschaft weiß und die Erfahrung im Projekt bestätigt. In einigen Teilprojekten erarbeiten wir Modelle der Kooperation, diese kann man in unserer Kindernetzwerk WIKI nachlesen und verfolgen.

 

Am 20. Mai 2016 fand unsere 9. Netzwerktagung statt. Demnächst werden Sie hier den Tagungsbericht abrufen können!